Ehrung der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Aschaffenburg

07. März 2016

Martina Fehlner lobt ehrenamtliches Engagement

Stellen wir uns die Region einmal ohne die Feuerwehren vor. Das ist nicht möglich. Egal ob Hausbrand, Ölschaden oder Verkehrsunfall - die Liste der Einsatzoptionen für die Feuerwehren im Landkreis ist lang und vielfältig.

Beim Ehrenabend der Kreisfeuerwehren im Landkreis Aschaffenburg lobte die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende Martina Fehlner in ihrem Grußwort die bisherige Arbeit ist als eindrucksvoll und bewundernswert: “Bei ihren zahlreichen Einsätzen, leisten sie alle eine unschätzbar wichtige Arbeit. Dafür möchte ich Ihnen danken und Ihnen meinen großen Respekt zum Ausdruck bringen.“ Vereine, Verbände und ehrenamtliche Institutionen sind ein ganz wichtiges Standbein unserer Zivilgesellschaft. Sie bringen die Menschen aus allen Bereichen zusammen. Und aus allen Generationen. Sie sind Orte des gegenseitigen Kennenlernens, des persönlichen Austausches, des Gesprächs und der Geselligkeit. Und was sehr wichtig ist, sie fühlen sich gemeinsam einer Idee, einer Aufgabe, einem Ziel verpflichtet. Martina Fehlner: „Mitglied bei der Feuerwehr zu sein, bedeutet ehrenamtliches Engagement par excellence. Ihnen, und auch Ihren Familien, die dieses Ehrenamt mittragen, gilt meine ganz besondere Anerkennung. Sie sorgen in ihren Gemeinden für ein Gefühl der Verbundenheit in den Gemeinden und machen für viele das aus, was man „Heimat“ nennt.“ Das Ehrenamt zu stärken, zu fördern und aktiv zu begleiten ist eine wichtige Aufgabe der Politik. Für die Feuerwehren im Landkreis Aschaffenburg ist es wichtig, dass sie technisch so ausgestattet sind, dass sie ihre Arbeit optimal wahrnehmen können. Nur Fahrzeuge, Spezialwerkzeug und anderes Gerät, das auf dem neuesten technischen Stand ist, ermöglicht den Feuerwehren einen jederzeit effektiven Bevölkerungsschutz. Die bayerische Politik, so Fehlner, sei dabei gut beraten, das Wissen und den Erfahrungsschatz der freiwillig Aktiven in ihre Beratungen einzubeziehen.

  • 27.08.2016 – 28.08.2016
    SPD-Rotweinstadt auf dem Aschaffenburger Stadtfest | mehr…
  • 07.09.2016, 19:00 Uhr
    Stammtisch des SPD-Stadtverbands Aschaffenburg | mehr…
  • 08.09.2016, 19:30 Uhr
    Stadträte berichten | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto